Hier kostenlos registrieren!

Willkommen bei METRO Genussblog

29 Sep 2014
Oktoberfestbier - was genau ist daran das Besondere?
Anna Friedhoff - Thema: Bier

Es ist nicht nur das Symbol für bayerische Lebensart schlechthin, sondern auch der unangefochtene Hauptdarsteller beim Oktoberfest: das Bier. 6,7 Millionen Liter wurden beim letzten Oktoberfest ausgeschenkt, und im Ausland heißt das Oktoberfest meist einfach „Bier-Fest“. Und seit einer Woche ist es wieder soweit: das Münchner Oktoberfest hat begonnen und die bayrische Landeshauptstadt kennt in den nächsten zwei Wochen kaum ein anderes Thema.

 

Schon bei der Eröffnung der Wiesn spielt das Bier die zentrale Rolle. Denn den Beginn eines jeden Oktoberfestes markiert der Einzug der Festwirte, die in Kutschen von der Innenstadt aus auf das Gelände fahren. Um Punkt 12 Uhr schlägt dann der Oberbürgermeister der Stadt München mit einem hölzernen Hammer den Zapfhahn in das erste Fass Bier und eröffnet das Fest mit dem Ausruf „O’zapft is“ – „Es ist angezapft“. Danach ertönen zwölf Böllerschüsse auf dem Festgelände – das Zeichen für die Wirte, dass der Ausschank beginnen kann. Das erste Bier bekommt traditionell der Ministerpräsident des Freistaats Bayern, danach kommen die Gäste in den Genuss des frisch Gezapften.

mehr lesen
23 Sep 2014
Haxe! Oder woran denken Sie bei bayrischer Küche?
Anna Friedhoff - Thema: Rezepte

Gestatten? Ein Deftiges Stück in XL – Oktoberfestzeit ist Haxenzeit, oder so ähnlich …

Herzhaft soll es auf dem Teller hergehen, damit die Grundlage für's süffige Bier geschaffen wird.

 

Haxe

mehr lesen
18 Sep 2014
Aus aktuellem Anlass: Das schottische Nationalgericht Haggis und Whisky
Carmen Hillebrand - Thema: Fleisch & Fisch

Yes No Vote SchottlandSie, meine lieben aufmerksamen Leser wissen, wie sehr mir Single Malt Whisky am Herzen liegt. Auch mein bisher leider einziger Aufenthalt in Schottland, in dem ich 18 Destillen in 2,5 Wochen besucht habe, ist mir in sehr guter und lieber Erinnerung. Darum fiebere ich dem Ausgang des Schottland Referendums entgegen. Und nein, ich weiß nicht, worauf ich hoffen soll. Natürlich treibt mich die Frage um, ob denn mein geliebtes Wasser des Lebens teurer würde. Das wäre schade...

Nun ja, schauen wir mal. Bis dahin konzentriere ich mich auf das Thema dieses Blogs: Genuss und schaue mir natürlich das schottische Nationalgericht Haggis an. Ja, ich sehe geradezu Ihre Blicke, die sagen: „Ieeeh, Innereien in einem Schafsmagen, das hat doch nichts mit Genuss zu tun!“ Falsch, kann ich da nur erwidern! Meist kommt diese Aussage von Menschen, die die Spezialität noch nie probiert haben. Vorurteile, gerade weil Innereien in diesem Gericht sind, gibt es viele. Die englische Ausgabe des Larousse Gastronomique bringt es sehr Englisch auf den Punkt: "Although its description is not immediately appealing, haggis has an excellent nutty texture and delicious savoury flavour"

 

Wenn Sie wissen wollen, was in Haggis eigentlich wirklich drin ist und was man dazu isst oder trinkt, oder womöglich noch, was die Burns Night ist, lesen Sie weiter!

mehr lesen
16 Sep 2014
Brot - eine vielfältige Welt
Anna Friedhoff - Thema: Rezepte

Kürzlich habe ich schon über die Herstellung von Sauerteigbrot geschrieben. Aber das ist ja noch lange nicht alles, was man über Brot wissen sollte. Darum hat mich interessiert, was es überhaupt so für Brotsorten gibt … (übrigens möchte ich das Folgende nicht als „vollumfängliche Systematik“ verstanden wissen, sondern ich will einfach mal versuchen, annährend einen Überblick zu geben, was es eigentlich bedeutet, über „Brot“ zu sprechen.

 

Brot

mehr lesen
12 Sep 2014
Tomatensuppe, die beeindruckt
Anna Friedhoff - Thema: Rezepte

Nachdem wir hier gestern die Tipps zum Thema Tomaten von Pierre-Yves Delforge vorgestellt haben, möchte ich heute Rezepte für eine außergewöhnliche Tomatensuppe vorstellen: ein klarer Tomatenfond, aus dem man wunderbar eine weiße Tomatenschaumsuppe herstellen kann. Beide super lecker und sehr empfehlenswert, um Gästen einmal etwas anderes als die normale Tomatencremesuppe anzubieten.

 

Wenn Sie also erfahren möchten, wie dies geht, lesen Sie weiter!

mehr lesen
10 Sep 2014
Interview mit Pierre-Yves Delforge: Tomaten, die nach Bonbons schmecken
Anna Friedhoff - Thema: Frisches

METRO Insider Tipp: Pierre-Yves Delforge Tomaten sind wohl eines der meistverkauften Produkte in jedem METRO Markt, ein guter Grund, sich einmal mit unserem Einkäufer für Tomaten zu unterhalten um mehr über ihn, seinen Einkaufsbereich und seine Lieblingstomaten zu erfahren!

 

Pierre-Yves Delforge kommt aus Frankreich und ist in Sachen Genuss und Essen ganz „typischer Franzose“, so dass ein Job im Lebensmitteleinkauf wie die Faust aufs Auge zu ihm passt. Er selbst beschreibt seine Aufgabe als den Einkauf von Ratatouille-Gemüse. Er ist also zuständig für Tomaten, Gurken, Paprika, Zucchini, Auberginen und ähnliches.

mehr lesen
08 Sep 2014
Grüne Smoothies - ein Trend an dem man nicht vorbeikommt
Anna Friedhoff - Thema: Frisches

Heute möchte ich mich mal wieder einem Trend-Thema zuwenden: Grüne Smoothies bzw. Green Smoothies. Unter einem Smoothie kann sich mittlerweile wohl jeder etwas vorstellen und einfach gesagt, ist ein grüner Smoothie eben ein solcher von grüner Farbe. Anders gesagt ist es ein gemixtes Getränk, das aus grünem Blattgemüse, Salat oder Wildkräutern besteht und oft mit Wasser verdünnt wird.

 

Sicherlich wird das Thema einigermaßen kontrovers diskutiert – im Wesentlichen geht es dabei darum, wie gesund grüne Smoothies wirklich sind.

mehr lesen
05 Sep 2014
Makrele - der perfekte Speisefisch zum Räuchern und Grillen
Anna Friedhoff - Thema: Fleisch & Fisch

Dass auch Fisch Saisonzeiten hat, ist wohl vielen nicht ganz so bekannt. Aber so wie der Skrei ein „Winterfisch“ und der Matjes ein „Frühsommerfisch“, ist die Makrele ein Spätsommerfisch (der aber auch noch bis zum Ende des Winters gefischt wird).

 

Makrele

Darum habe ich mich über die Makrele einmal näher informiert und folgendes herausgefunden:

 

Darum habe ich mich über die Makrele einmal näher informiert und folgendes herausgefunden:

mehr lesen
02 Sep 2014
And the winners are……die Teilnehmer der 1. METRO Kochherausforderung Live. Ihr seid dabei!
Carmen Hillebrand - Thema: Profi-Küchenzubehör

METRO Kochherausforderung LiveWir hatten Euch aufgefordert, Euch zu bewerben für die erste ihrer Art, die erste METRO Kochherausforderung vor Publikum. Und zwar am 9. und 10. Oktober 2014 in Berlin, im Rahmen der Berlin Food Week.

 

Nach reiflicher Überlegung und internen Debatten mussten wir uns ja entscheiden. So ist unsere Wahl auf folgende Foodblogger gefallen....

 

Weiter lesen, um zu erfahren, ob Ihr dabei seid!

mehr lesen
01 Sep 2014
Pflaumenmus - damit man auch im Winter noch was vom Sommer hat!
Anna Friedhoff - Thema: Rezepte

Um noch einmal das Pflaumen-Thema aufzugreifen, das wir kürzlich hier im Blog schon hatten (klick und klick): Momentan und auch noch in den nächsten Wochen gibt es frische Pflaumen in allen Varianten in Hülle und Fülle. Wäre es nicht schön, auch im Winter noch einen Hauch Spätsommer zu genießen? Wie gut, dass es Pflaumenmus gibt, jenes herrlich klebrige, dickflüssige Mus, in dem das intensive Aroma vollreifer Zwetschgen konzentriert ist. Und das nicht nur auf dem Brot, sondern auch als fruchtige Zugabe zu Salatdressings oder Bratensaucen toll schmeckt.

 

Und damit sind wir auch schon wieder mittendrin im Thema, denn wie wir neulich gelernt haben, ist die Zwetschge eine Unterart der Pflaume; die Bezeichnung Pflaumenmus ist also nicht ganz korrekt, aber auch nicht ganz falsch.

mehr lesen
RSS

Neueste Artikel

Neueste Kommentare

Links

Schlagwörter

Blogroll