Liebe Foodblogger da draußen. Es ist nun soweit, die METRO Kochherausforderung startet wieder und wir haben nun die ersten Teilnehmer zusammengesammelt, die sich bald ihre Überraschungs-Herausforderungspakete abholen können. Auch diesmal haben wir wieder ein (hoffentlich) spannendes und etwas verrücktes Paket zusammengestellt, aus dem gekocht werden darf. Der Inhalt dessen, soll an dieser Stelle aber noch nicht verraten werden, damit es noch ein wenig spannend bleibt.

Und natürlich gilt wieder die gleiche Regel wie bei den letzten beiden Kochherausforderungen im Frühling und Herbst 2012:

ALLE Zutaten aus dem Paket müssen verwendet werden. Weglassen ist also verboten. Hinzufügen von Zutaten ist aber natürlich erlaubt.

Wie viele Gänge gekocht werden ist auch vollkommen frei. Egal ob ein einzelnes Gericht, ein mehrgängiges Menü, oder – wie unsere Jurysiegerin vom letzten Mal es gemacht hat – ein Tages-Menü, also Frühstück, Mittagessen, Abendessen und Zwischenmahlzeit. Der Kreativität der Köche sind also keine Grenzen gesetzt.

Am Ende der Herausforderung stehen sowohl die Publikums- als auch die Jury-Wahl. Das heißt, Sie, liebe Blog-Leser, bestimmen einen Gewinner und auch wir, das Redaktionsteam des METRO Genussblogs, wählen einen Favoriten. Die beiden Gewinner bekommen dann wieder ein Überraschungspaket von uns zugeschickt.

Den einen oder anderen Platz haben wir in unserer Herausforderung noch frei. Wenn Sie also einen Foodblog haben und an der METRO Kochherausforderung teilnehmen möchten, dann kommentieren Sie einfach hier unter diesem Beitrag. Nennen Sie uns Ihren Blog und sagen Sie, warum gerade Sie dringend auch dabei sein sollten.

Wir sind jetzt schon sehr gespannt auf die diesmaligen tollen Ideen aller Teilnehmer und hoffen weiterhin fieberhaft auf die Erfindung des Geschmacksinternets, um endlich einmal die Leckereien probieren zu können!