Die METRO Kochherausforderung I – 2015 ist in ihrer heißen Phase. Einige Blogbeiträge unserer Teilnehmer haben uns schon erreicht und wir warten noch gespannt auf die restlichen Einreichungen. Denn es hat leider aus verschiedenen Gründen bei manchen ein bisschen gedauert, bis sie ihre Warenkörbe abholen konnten, so dass wir den ursprünglich gesetzten Abgabetermin nicht so eng sehen werden und euch noch ein wenig Zeit geben – und zwar bis zum kommenden Sonntag, den 21.06.2015.

Und wie geht es dann weiter?

Wir sind gerade mit Hochdruck dabei, einen neuen Voting-Mechanismus zu erstellen und zu testen. Das Voting wird dann Mitte nächster Woche online gehen und wir rufen euch auf, kräftig für eure Favoriten zu voten.

METRO Kochherausforderung I – 2015: erste Teilnehmer

Auch wenn noch nicht alle Teilnehmer ihre Ergebnisse verbloggt haben, möchten wir euch hier schon einmal die ersten Einreichungen kurz zeigen – es sind nämlich wieder einmal ganz tolle Ideen dabei und ich bin mir sicher, eine Einweihungsparty mit diesem Buffet kann nur der Knaller werden!

 

Selleriesalat: Wer kann schon nein sagen zu einem sommerlich-vegetarischen Menü mit einem Hauch von Orient?

CorumBlog: Bei diesem vegetarischen Menü mit zwei Vorspeisen, einem Hauptgang und einem Dessert muss keiner hungrig die Party verlassen!

Foodfreak: Hier gibt’s ein Partybuffet mit tollem Shiso-Martini. Liest sich alles sehr ausgefallen und lecker!

KüchenAtlas Blog: dieses feine World-Fusion-Menü lässt einem wirklich das Wasser im Munde zusammenlaufen!

Nudelheissundhos: Auch hier finden wir drei verlockende Gänge, die sicherlich mindestens so lecker sind wie sich die Rezepte lesen.

Sylvi’s Lifestyle: Sylvi sorgt für einen Sattmacher, leckeres Fingerfood und einen tollen Drink – was braucht man mehr?

Teekesselchen: Auch dieses tolle Buffet kann sich sehen lassen und bei 9 verschiedenen Komponenten wird wohl wirklich jeder zufrieden nach Hause gehen.

Opas Blog: Ein sommerlichen Genuss-Konzert mit dem Titel: „adagio – andante – allegro“ wird uns hier in beeindruckenden 8 (!) Gängen präsentiert.

Kochyoga: Bei diesem bunten Buffett sollte eigentlich jeder etwas für seinen Geschmack finden!

Moey’s Kitchen: Lecker, lecker, lecker! Anders kann man dieses vegetarische Buffet gar nicht beschreiben!

Obers trifft Sahne: Eine vegetarische Reise um die (halbe) Welt in drei Gängen sieht hier ganz besonders lecker aus …

Küchenduft und Backgenuss: Gleich zwei “Essensreihen” kommen hier auf den Tisch – “Es spargelt sehr” und “Einmal Orient und zurück”. Wow!

Die Seidels: Vier phantastisch aussehende Gänge werden uns hier präsentiert – und ich kann mich nicht für einen Favoriten entscheiden …

DentalFood: Klingt toll: sechs zauberhafte kleine Gerichte und ein animierender Drink in einem vegetarischen Dégustationsmenue.

 

So, ich hoffe, ich habe noch niemanden übersehen – wenn doch: Bitte einfach schreien! In den nächsten Tagen geht es hier dann weiter …