Es ist soweit – die METRO Kochherausforderung nähert sich ihrem Ende! Wir hatten dieses Mal 16 kreative Teilnehmerinnen und Teilnehmer, deren Beiträge wir schon hier, hier und hier vorgestellt haben. Und jetzt, liebe Leser, sind Sie dran! Sagen Sie uns bis zum 26.07.2013 in Form eines Kommentares unter diesem Beitrag, welcher Teilnehmer Ihr Favorit ist und warum Sie diesen bevorzugen. Wir werten dann die Meinungen aus, küren den Sieger und geben gleichzeitig unseren persönlichen Redaktions-Favoriten bekannt. Die jeweiligen Favoriten werden dann eine Überraschung von uns bekommen.

Und hier sind sie noch einmal im Schnelldurchlauf: die 16 Teilnehmer/innen der METRO Kochherausforderung im Frühjahr/Sommer 2013:

Bei Alice, im kulinarischen Wunderland, gibt es ein tolles Menü bestehend aus Zitronenhühnchen, verschiedenen Salaten und Rhabarber-Ingwer-Strudel mit Quark und Brausepulver.

Bildrechte bei Claus Schlemmer

Bei Claus auf „Nur das gute Zeugs“ dreht sich alles ums Huhn: Hühnersuppe, knusprig gebratene Hühnerbrust, in Crème Fraîche geschmorte Keule. Und dann noch gecrumbelte Mango mit Ingwer-Pfeffer-Streuseln.

Bildrechte bei Anne KleinIn Wolkenfees Küchenwerkstatt zaubert Anne ein Fingerfood-Buffet: gefüllte Kartoffeln mit Pestocreme, Tomaten-Ingwer-Süppchen, Hähnchenspieße mit Minze-Brause-Dip, Spinat-Ingwer-Ziegenkäse-Tarteletts und noch einige Sachen mehr.

Bildrechte bei Sandra Schoelzel

Frau Kampi haut in Sachen Brause richtig raus – alle drei Gänge beinhalten das Prickelpulver: Mit Spargel gefüllte Hähnchenroulade auf Babyspinat, gefüllte Hähnchenkeulen und als Dessert Mangoeis, Fruchtpüree und Mango im Filonest.

Bildrechte bei Agnes GeigerAmika von Essen ohne Grenzen bereitet einen Picknickkorb zu: kaltes Tomaten-Melonen-Süppchen mit frittiertem Ingwer, gefülltes Huhn, Kartoffel-Spinatsalat mit Zitronen-Arganöl-Dressing, Mango-Zitronenbrausekuchen und Waldmeister-Weißweinschorle.

Bildrechte bei Shermin Arif

In Shermins „Magischem Kessel“ entstehen 3 Gänge: Zigarren-Börek mit Mango-Chili-Salsa, Zitronenhähnchen und zum Abschluss gebackene Mandelfinger mit Orangenblütenwasser, Mango-Sorbet und Zartbitter-Pralinen mit prickelnder Brause.


Bildrechte bei Petra Hermann

Petra von Obers trifft Sahne hat ein 3-Gang-Menü gezaubert: Ingwer-Spinat-Strudel mit Tomatendressing, Kartoffel"risotto" mit Pesto-Genovese und ofengegartem Huhn und Zitronenküchlein mit karamellisiertem Mango-Kompott.

Bildrechte bei Sarah SeegerAn Sarahs Krisenherd gibt’s zwei Gänge: zuerst Salat vom Baby-Spinat mit Fleischtomaten und Mango an Arganöl-Passionsfruchtessig-Ingwer-Vinaigrette und danach als Hauptgericht Französisches Riesling-Huhn mit leichter Arganöl-Salzkruste.

Bildrechte bei Cristina Morales

Einen Tisch voller Tapas präsentiert Cristina von Le bon vivant: Kartoffeln mit Spinatsoße, Patatas bravas, in Arganöl eingelegte Zwiebeln, Hähnchenbrust mit Mango, Tomatenpudding, Schoko-Samosas mit Mango und weiße Schokolade mit Himbeerbrause.

Bildrechte bei Daniel Briest

Daniel verschafft mit seinem Menü echte Gaumenthrills. Dies tut er mit einem Luxus-Smoothie, für den er unter anderem Babyspinat und Arganöl verwendet, Pesto-Hähnchen mit Zitronenstampf und Ofentomatensauce sowie Mango-Strudel-Cheesecakes.

Bildrechte bei Bianca GadeFitnesssocke Bianca serviert drei Gänge, bei denen sie sich um die Welt kocht: Salat mit Lemonendressing, danach Kokos-Mangocreme-Suppe und scharfe Knusperpäckchen. Dann gegrilltes Rosmarin-Huhn mit Pesto-Tomaten und zum Nachtisch Brigadeiros mit Brausemantel.

Bildrechte bei Tina Seidling

Auch Tina von Lunch for One präsentiert ein sehr besonderes Menü: Spinatsalat mit Mangodressing & Käsecracker, Pesto Pulled Chicken Burger mit Ofenfries und Rhabarberketchup und Mango-Erdbeer Paletas.

Bildrechte bei Maja Nett

In Moey’s Kitchen präsentiert Maja ein „französisch-orientalisches" Menü bestehend aus Tomaten-Pesto-Päckchen auf Spinat-Ingwer-Salat gefolgt von Coq au Riesling mit Kartöffelchen und zum Dessert Mango-Crème brûlée mit Himbeer-Brause-Gugl.

Bildrechte bei Stefanie Bamberg

Steffi von Schön und fein kocht und backt gleich 8 verschiedene Sachen. Zum Beispiel Filo-Teig Nester mit Feta und Spinat, Tomaten-Weißwein-Hähnchen im Glas, Macarons mit Mangofüllung, Mango-Ingwer-Smoothie, Ombre Mini-Cake, Cupcakes mit Arganöl und Erdbeerkern usw.

Bildrechte bei Ann-Katrin WingenAuch Ann-Katrin mit ihrem Foodblog "Penne im Topf" kocht ein Drei-Gänge-Menü. Ihr Einsatz: Rieslingsuppe mit geschmolzenen Tomaten und Pesto, Knoblauch Hähnchen mit Spinat Gnocchi und Orangen-Ingwer Schaum und Mango-Kokos Eis in brausigem Puderzucker Gestöber.

Bildrechte bei Isabella MeurerBella kocht zwei Gänge. Denn so schafft sie es, nur ganz wenige Zutaten hinzuzufügen. Der erste Gang ist ein Tomatentürmchen mit Strudelblättern, Pestocreme und Mango-Waldmeisterdressing, das Hauptgericht ist ein Ofenhähnchen mit Spinatsalat und Blausalz-Kartoffeln.

Ich kann für unser Redaktionsteam ganz klar sagen, dass wir uns mit der Entscheidung sehr schwer tun werden. Darum sind wir natürlich besonders gespannt, was Ihre Favoriten sind!